Nutzungsvorteile

  1. Welche Vorteile bietet die ZAP App bei der täglichen Arbeit?
  2. Was ist die ZAP Online Bibliothek?
  3. Wie oft werden die Inhalte der ZAP App aktualisiert?
  4. Was sind die ZAP News?
  5. Warum sehe ich in der ZAP noch andere Publikationen (außer der ZAP)?
  6. Was hat es mit den Fächern auf sich?
  7. Kann ich auch auf ältere ZAP-Ausgaben zugreifen?

Bedienung

  1. Wo und wie kann ich mich einloggen?
  2. Wo finde ich meine Zugangsdaten?
  3. Was bedeutet der blaue Button?
  4. Kann ich Markierungen, Lesezeichen, Annotationen auf verschiedenen Endgeräten lesen?
  5. Kann ich Textpassagen ausdrucken/kopieren?
  6. Wo kann ich die aktuelle ZAP-Ausgabe lesen?
  7. Was bedeutet „Mein Schreibtisch“?
  8. Ich suche einen Beitrag zum Mietrecht – wie finde ich diesen?
  9. Gibt es Inhaltsverzeichnisse für die ZAP-Fächer?
  10. Wie kann ich den aktuellsten Beitrag im jeweiligen Fach ansehen?
  11. Wie kann ich Kommentare und Markierungen an einzelnen Stellen hinzufügen?
  12. Kann ich Inhalte aus der ZAP App per E-Mail versenden?

Technik

  1. Mit welchen Geräten kann ich die ZAP App nutzen/Wie komme ich zur ZAP App bzw. der ZAP Online Bibliothek?
  2. Ich besitze kein Smartphone und/oder Tablet – kann ich die ZAP App trotzdem nutzen?
  3. Was ist ein Cloud-Account?

Ihre Frage ist nicht dabei? Schreiben Sie uns einfach über das Kontaktformular. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Nutzungsvorteile

1. Welche Vorteile bietet die ZAP App bei der täglichen Arbeit?

Sie haben mit der ZAP Online Bibliothek, der sog. ZAP App, Zugriff auf das gesamte Wissen der ZAP – von A wie Allgemeines Zivilrecht bis Z wie Zivilprozessrecht. Mit jeder neuen ZAP-Ausgabe wächst Ihre virtuelle Bibliothek ganz von allein – platzsparend und jederzeit verfügbar.

Und das sind Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Archiv der einzelnen Zeitschriftenausgaben: Alles immer an einem Ort – es geht nichts verloren;
  • alle Aufsätze sind einem Rechtsgebiet zugeordnet: Das Fachwissen der ZAP steht Ihnen sortiert nach Rechtsbereichen (von A wie Allgemeines Zivilrecht über M wie Mietrecht bis Z Zivilprozessrecht) zur Verfügung – Sie besitzen also eine thematisch sortierte Bibliothek;
  • automatische Aktualisierung: Mit Erscheinen der neuen ZAP-Ausgabe ordnen wir die Beiträge den Rechtsbereichen zu, das Einsortieren übernehmen wir – Sie erweitern Ihre Bibliothek, ohne zusätzlichen Aufwand oder Kosten;
  • schneller als die gedruckte Version: Sie lesen jede Ausgabe nicht nur bereits zwei Tage vor Erscheinen des Printhefts, auch die Online Bibliothek ist dann bereits aktualisiert – Sie sind früher informiert;
  • einfacher Überblick: Mit dem automatisch generierten Inhaltsverzeichnis haben Sie alle Themen vollständig im Blick – und haben einen schnellen Zugriff auf alle Inhalte;
  • komfortable Volltextsuche: Sie suchen nach einem bestimmten Begriff? Kein Problem – mit der Suchfunktion finden Sie alle relevanten Stellen in Ihrer Online Bibliothek;
  • jederzeit, online und offline, abrufbar: Egal ob am Computer im Büro, auf dem Tablet zu Hause oder auf dem Smartphone am Gericht, die ZAP App ist jederzeit einsetzbar – Wissensvermittlung ohne zeitliche oder räumliche Einschränkung;
  • Nutzung nach Ihren Bedürfnissen – Erstellen Sie sich Lesezeichen, Annotationen u.v.m., um das für Sie relevante Wissen noch schneller verfügbar zu machen – Sie entscheiden, was wichtig ist.
  • Drei Monate kostenlos: Dank des kostenlosen digitalen Probeabos können Sie erst mal drei Monate in die ZAP reinschnuppern – natürlich inklusive der ZAP App!

Beispiel: Sie erinnern sich an einen Beitrag, in dem die Auswirkungen der Datenschutzgrundverordnung auf die Betriebskosten erläutert werden und wissen, dass Sie dazu etwas in der letzten ZAP Ausgabe gelesen haben? Dann rufen Sie auf Ihrem PC, Smartphone oder Tablet die ZAP Online Bibliothek auf, gehen zu Fach 4 – Mietrecht und finden dort den gesuchten Beitrag über das Inhaltsverzeichnis.

2. Was ist die ZAP Online Bibliothek?

Die ZAP Online Bibliothek beinhaltet das gesamte Wissen der ZAP und stellt damit ein umfangreiches Wissensarchiv dar, das sich mit jeder ZAP-Ausgabe erweitert. Sie können zum einen in den einzelnen, auch älteren, Ausgaben der Zeitschrift oder zum anderen gezielt in einzelnen Rechtsgebieten (den sog. ZAP-Fächern) einen Beitrag lesen. Das Konzept der ZAP, Beiträge nach Rechtsgebieten zu archivieren, haben wir digitalisiert. Damit steht Ihnen die ZAP offline und online nach Rechtsgebieten strukturiert zur Verfügung. Nutzen Sie die Vorteile für Ihre tägliche Arbeit, indem Sie z.B. über die Suchfunktion oder das Inhaltsverzeichnis ganz gezielt nach bestimmten Inhalten suchen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich Ihre ganz persönliche Fachbibliothek zusammenzustellen. Wählen Sie für sich relevante Rechtsgebiete aus und blenden alles andere aus: So greifen Sie ohne lange Recherche genau auf die Inhalte zugreifen, die Sie am meisten interessieren und für Ihre Arbeit relevant sind.

Und das ist noch nicht alles: Sie haben in der ZAP App auch kostenlosen Zugang zu weiteren Publikationen aus dem ZAP Verlag. In der eBroschüre Elektronischer Rechtsverkehr finden Sie Praxishilfen, aktuelle Entwicklungen und die neuste Rechtsprechung rund ums beA. Der Infobrief anwaltbüro rüstet Sie mit allem aus, was Sie zu Themen Kanzleimanagement, Zwangsvollstreckung, Abrechnung, Fristen u.v.m. wissen müssen – immer aktuell und praxistauglich!

3. Wie oft werden die Inhalte in der ZAP App aktualisiert?

Mit der ZAP App bleiben Sie immer „up to date“: Bereits zwei Tage vor dem regulären Erscheinen der ZAP Printausgabe steht Ihnen das Heft in der ZAP App schon zur Verfügung. Das heißt Sie lesen neue spannende Aufsätze sowie die aktuellsten News und wichtigsten Gerichtsentscheidungen eher als die klassischen Zeitungsleser. Gleichzeitig werden die Fachbeiträge automatisch den jeweiligen Rechtsbereichen (sog. ZAP-Fächer) zugeordnet. Somit greifen Sie direkt auf die neusten Inhalte zu. Je nach Verwendungsart (stationär an Ihrem Computer oder mobil) entscheiden Sie selbst, zu welchem Zeitpunkt Sie die Inhalte aktualisieren. Und so funktioniert es:

3.1. Inhaltsaktualisierung bei Nutzung der Desktop-Version (PC/Laptop)

Sie haben zwei Möglichkeiten die Aktualisierungen aufzurufen:

  • Unten rechts im Cover werden drei blaue Punkte angezeigt. Wenn Sie diese anklicken, öffnet sich ein neues Fenster und Sie erhalten einen Überblick über die verfügbaren Versionen mit Angabe des Aktualisierungsdatums. Wählen Sie die gewünschte Version mit einem Klick auf das Cover aus: So gelangen Sie in den Lesemodus.

  • Sie können aber auch direkt das gewünschte Fach anklicken und wählen im rechten Menüpunkt die Seitenansicht aus. So erhalten Sie eine Miniaturübersicht von allen verfügbaren Seiten in dem jeweiligen Fach, grüne Punkte zeigen an, welche Seiten aktualisiert wurden. Klicken Sie auf die entsprechende Seite und Sie gelangen in den Lesemodus.

3.2. Inhaltsaktualisierung bei Nutzung der mobilen Version (Smartphone/Tablet)

In der mobilen Version zeigt Ihnen ein orangefarbener Button an, ob in dem Fach Aktualisierungen vorgenommen wurden. Wenn Sie auf den entsprechenden Button klicken, erhalten Sie eine Übersicht zu den Aktualisierungen, die Sie ganz nach Bedarf herunterladen können.

4. Was sind die ZAP News?

Mit den ZAP News bleiben Sie schneller auf dem Laufenden, denn rechts neben dem ZAP Logo in der ZAP App lassen sich mit einem Klick die neusten News – Meldungen aus dem Anwaltsmarkt, wichtige Gerichtsentscheidungen sowie Hinweise zu aktuellen Aufsätzen in der ZAP – aktivieren. So verschaffen Sie sich direkt einen Überblick zu wichtigen Nachrichten, ohne die aktuelle ZAP Ausgabe öffnen zu müssen.

5. Warum sehe ich in der ZAP App noch andere Publikationen (außer der ZAP)?

In der ZAP App steht Ihnen nicht nur das umfangreiche Wissen der ZAP in Ihrer Online Bibliothek zur Verfügung, sondern auch weitere nützliche Publikationen des ZAP Verlags, die Sie in Ihrer täglichen Praxis unterstützen. Reinschauen lohnt sich!

Mit der eBroschüre-Reihe ERV von Dr. Wolfram Viefhues bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Praxishilfen, aktuelle Entwicklungen und ausgewählte Entscheidungen rüstet Sie mit allem aus, was Sie über das beA und den Elektronischen Rechtsverkehr wissen müssen.

Der monatlich erscheinende Infobrief anwaltbüro, herausgegeben von Carmen Wolf, ist eine zuverlässige und rechtssichere Quelle rund um die „Dauerbrenner“-Themen im Kanzleialltag Zwangsvollstreckung, Abrechnung, Insolvenzverfahren, Fristen, Zustellung, Verjährung, Buchführung, Kanzleimanagement u.v.m. Aktuelles und praxisrelevantes Wissen hilft bei der Bewältigung dieser tagtäglich anfallenden Aufgaben und gibt damit auch jungen Anwältinnen und Anwälte ein hocheffizientes Werkzeug für einen erfolgreichen Berufsstart an die Hand.

Interessiert? Testen Sie jetzt die ZAP 3 Monate lang kostenlos im digitalen Probeabo – natürlich inklusive der ZAP App!

6. Was hat es mit den Fächern auf sich?

Das Fachwissen der ZAP wird thematisch nach Rechtsgebieten sortiert, so dass eine gezielte Recherche im jeweiligen Rechtsgebiet möglich ist. Die ZAP strukturiert sich in folgende Fächer:

Fach 1: Eilnachrichten

Fach 2: Allgemeines Zivilrecht

Fach 3: Kaufvertragsrecht

Fach 4: Miete/Nutzungen

Fach 5: Bauvertragsrecht

Fach 6: Sonstiges Vertragsrecht

Fach 7: Immobiliarsachenrecht/WEG-Recht

Fach 8: Bank- und Kreditwesen

Fach 9: Straßenverkehrsrecht

Fach 10: Versicherungsrecht

Fach 11: Familienrecht

Fach 12: Nachlass/Erbrecht

Fach 13: Zivilprozessrecht

Fach 14: Zwangsvollstreckung/Insolvenz

Fach 15: Handels-/Gesellschaftsrecht

Fach 16: Wirtschafts-/Urheber- und Medienrecht/Marken- und Wettbewerbsrecht

Fach 17: Arbeitsrecht

Fach 18: Sozialrecht

Fach 19: Verfassung-/Verwaltungsrecht

Fach 20: Steuerrecht

Fach 21: Strafsachen/OWi

Fach 22: Strafverfahrensrecht

Fach 23: Anwaltsrecht

Fach 24: Gebührenrecht

Fach 25: EU-Recht/IPR

Fach 26: ZAP Anwaltsformulare

Die Beiträge werden wie in einem Loseblattwerk dem Rechtsgebiet entsprechend einem Fach zugeordnet. Auf diese Weise finden Sie ganz gezielt das von Ihnen benötige Wissen. Wollen Sie sich z.B. in Sachen Gebührenrecht auf den neusten Stand bringen, wählen Sie in der ZAP Online Bibliothek direkt Fach 24 aus, dort finden Sie alle Beiträge, die in der ZAP zu diesem Rechtsgebiet erschienen sind. Das Inhaltsverzeichnis in der rechten Menüleiste hilft Ihnen dabei, sich einen systematischen Überblick über die bereits erschienenen Beiträge zu verschaffen.

7. Kann ich auch auf ältere ZAP-Ausgaben zugreifen?

Die ZAP App ist auch ein Archiv, mit der Sie auf das gesamte Wissen, der ZAP Zugriff haben. Neben der Suchfunktion, mit der Sie in der gesamten Bibliothek oder in einem bestimmten Fach recherchieren können, gibt es auch die Möglichkeit direkt auf ein (Jahrgangs-)Archiv zuzugreifen.

Klicken Sie dafür auf die Schaltfläche „Archiv“ auf der Startseite, die sich rechts oben neben dem Login-Button und der Suchfunktion befindet. So gelangen Sie ins Archiv – dort finden Sie u.a. die ZAP nach Jahrgängen geordnet. Hier können direkt in einem bestimmten Jahrgang lesen und recherchieren, indem Sie auf das gewünschte Cover klicken.

Möchten Sie eine bestimmte Ausgabe lesen, klicken Sie auf die drei blauen Punkte rechts unten im Cover, so können Sie im Fenster, das sich öffnet, gezielt einzelne Hefte aufrufen.

Um das Archiv wieder zu verlassen und zur Startseite zurückzukehren, müssen Sie nur auf die (blau unterlegte) Schaltfläche Archiv klicken.

 

Bedienung

1. Wo und wie kann ich mich einloggen?

Die ZAP App kann entweder auf Ihrem PC/Laptop oder auf mobilen Endgeräten (Smartphone/Tablet) genutzt werden. Wir erklären Ihnen an dieser Stelle, wie Sie vorgehen, wenn Sie die ZAP Online Bibliothek auf Ihrem Computer nutzen möchten; der Login-Vorgang auf den mobilen Endgeräten funktioniert jedoch ähnlich.

Rufen Sie zunächst in Ihrem Browser folgende Webadresse auf: http://www.silkcodeapps.de/desktop/zap-verlag. Oben rechts sehen Sie nun ein rundes, grau gehaltenes Symbol mit einer stilisierten Menschenfigur, das ist Ihr Login-Button.

Klicken Sie diesen an, es öffnet sich ein kleines Fenster. In der linken Hälfte können Sie Ihre Login-Daten links unter „Produktaktivierung“ eingeben. Nach Bestätigung des Buttons „Aktivieren“ erhalten Sie eine Mitteilung, ob die Produktaktivierung erfolgreich war; wenn Sie kein weiteres Produkt aktivieren wollen, klicken Sie „Nein“. Nun sind Sie erfolgreich für die Publikationen, die sich in Ihrer Online Bibliothek befinden, freigeschaltet.

Übrigens: Ihre Login-Daten finden Sie als ZAP Abonnenten der Printversion auf Ihrer gedruckten Ausgabe im Adressfenster (Aktivierungscode und Passwort stehen über Ihrer Anschrift). Als Abonnent der digitalen Ausgabe erhalten Sie Ihre Zugangsdaten mit einer Bestätigungs-E-Mail.

Wenn Sie Annotationen, Lesezeichen und weitere Funktionen in der Online Bibliothek nutzen möchten, lohnt es sich, einen Cloud-Account einzurichten (dazu müssen Sie sich einmal über das rechte Anmeldefenster registrieren).

2. Wo finde ich meine Zugangsdaten zur ZAP App (Aktivierungscode und Passwort)

Als Print-Abonnent bekommen Sie mit jedem neuen ZAP-Heft Ihre Zugangsdaten für die ZAP App zugeschickt: Ihren Aktivierungscode und Ihr Passwort finden Sie auf dem Adressaufkleber (i.d.R. stehen diese über Ihrer Anschrift).

Haben Sie die ZAP digital abonniert, haben Sie Ihre Zugangsdaten von uns per E-Mail erhalten. Sollten Sie diese nicht oder nicht mehr vorliegen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice (service@zap-verlag.de).

3. Was bedeutet der blaue Button?

Wenn Sie in der ZAP App mit Ihrem Cloud-Account angemeldet sind, können Sie verschiedene Annotationen und Markierungen vornehmen und speichern. Klicken Sie dazu auf das blaue Symbol mit einem Plus in der Mitte. Mit einem Klick öffnen sich verschiedene Bilder, die Ihnen Werkzeuge an die Hand geben, um Lesezeichen zu setzen oder wichtige Textstellen zu kennzeichnen. Wichtig: Um diese Funktionen nutzen zu können, ist Voraussetzung, dass Sie sich für den Cloud-Account registriert haben und mit Ihren Zugangsdaten angemeldet sind.

3.1. Lesezeichen (links unten)

Wenn Sie auf dieses Icon klicken, setzen Sie ein Lesezeichen, das Sie selbst beschriften können. So können Sie sich eine wichtige Stelle markieren.

3.2. Textauswahl-Werkzeug (mittleres Symbol)

Mit dieser Funktion können Sie Text markieren. Durch Anklicken des Icons öffnet sich ein Dialog und Sie können neben der Auswahl der Farbe auch festlegen, ob Sie im Text eine Unter- bzw. Durchstreichungen einfügen möchten. Zudem haben Sie die Möglichkeit der Textpassage Anmerkungen in Form z.B. einer Bild- oder PDF-Datei oder einer Linkadresse anzuhängen.

3.3. Annotationen/Zeichenwerkzeug (rechts oben)

Über das Stiftsymbol können Sie freihändig Textpassagen markieren oder Anmerkungen vornehmen sowie Annotationsfelder einfügen.

4. Kann ich Markierungen, Lesezeichen, Annotationen auf verschiedenen Endgeräten lesen?

Ja, da eine Synchronisation über den Cloud-Account gewährleistet ist. Weitere Hinweise zur Benutzung der ZAP Online Bibliothek finden Sie unter der „Hilfe“-Funktion rechts über dem Login-Button.

Beispiel: Sie haben die ZAP App auf Ihrem Computer geöffnet und sind über Ihren Cloud-Account eingeloggt. Haben Sie z.B. ein Lesezeichen gesetzt, um eine Textstelle später schneller wiederfinden zu können. Unterwegs möchten Sie diese Stelle noch einmal angucken und öffnen die ZAP App auf Ihrem Tablet, auch hier sind Sie mit Ihrem Cloud-Account eingeloggt. Durch die Synchronisation sehen Sie, dass das Lesezeichen auch auf dem Tablet abrufbar ist.

5. Kann ich Textpassagen ausdrucken/kopieren?

Die ZAP App bietet Ihnen auch die Möglichkeit bis zu zehn Seiten auf einmal auszudrucken. Rufen Sie dazu den Beitrag auf, aus dem Sie etwas ausdrucken möchten. Öffnen Sie die Menüleiste rechts und klicken Sie auf das Symbol „Seitenübersicht“ – nun öffnet sich eine Miniaturübersicht von allen Seiten, die in dem Fach verfügbar sind. Klicken Sie auf das Drucksymbol über den Miniaturseiten und wählen Sie die zu druckenden Seiten aus. Klicken Sie anschließend auf „Drucken“. Es sich öffnet sich das Druckmenü Ihres Browsers, wo Sie weitere Einstellungen (farbig/sw; Duplex usw.) vornehmen und den Druckauftrag bestätigen können.

Sie wollen sich überzeugen? Hier geht’s zum kostenlosen Probeabo!

6. Wo kann ich die aktuelle ZAP-Ausgabe lesen?

Der Weg zur jeweils aktuellen ZAP-Ausgabe ist einfach: In der ZAP Online Bibliothek befindet sich der aktuelle Jahrgang direkt im Cover „Zeitschrift für die Anwaltspraxis“. Wenn Sie auf die drei blauen Punkte unten rechts im Cover klicken, öffnet sich ein neues Fenster und Sie erhalten eine Übersicht zu allen bisher erschienenen Ausgaben des aktuellen Jahrgangs. Wählen Sie nun das Cover des zuletzt erschienenen Hefts aus, auf diese Weise gelangen Sie in den Lesemodus.

7. Was bedeutet „Mein Schreibtisch“?

Mit der Schreibtisch-Funktion haben Sie die Möglichkeit, Publikationen, die Sie besonders interessieren und auf die Sie regelmäßig zugreifen wollen, abzulegen. Sie müssen die Publikation nicht mehr in der Bibliothek suchen. Auf diese Weise erhalten Sie Ihre ganz persönliche Fachbibliothek. Daneben werden alle Publikationen, die Sie im Lesemodus öffnen, automatisch auf den Schreibtisch ablegt.

Möchten Sie sämtliche oder einzelne Publikationen von Ihrem Schreibtisch entfernen, klicken Sie entweder auf das Papierkorb-Symbol oben rechts, um den Schreibtisch vollständig zu entleeren oder auf das Kreuz rechts neben den Einzel-Covern, um einzelne Publikationen zu entfernen.

8. Ich suche einen Beitrag zum Mietrecht – wie finde ich diesen?

Um gezielt einen Beitrag in einem Fach zu finden, haben Sie zwei Möglichkeiten: Zum einen können Sie über das Inhaltverzeichnis, das es für jedes einzelne Fach gibt, einen bestimmten Beitrag finden. Zum anderen können Sie über die Suchfunktion nach Schlagwörtern etc. recherchieren. Rufen Sie dafür das Seitenmenü auf und klicken Sie auf die Lupe (in der Abbildung blau hinterlegt). Es öffnet sich die Suchfunktion – geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein. Daneben können Sie die Suche z.B. auf das aktuell aufgerufene Werk einschränken, d.h. die Suche erfolgt nur in dem Fach, das Sie gerade geöffnet haben. Natürlich können Sie auch die gesamte ZAP Online Bibliothek oder Ihren Schreibtisch durchsuchen. Wählen Sie schließlich in der Trefferliste das gewünschte Ergebnis aus.

9. Gibt es Inhaltverzeichnisse für die ZAP-Fächer?

Für alle ZAP-Fächer stehen Ihnen Inhaltsverzeichnisse zur Verfügung. Wählen Sie dafür die zweite Schaltfläche von oben im Seitenmenü rechts aus (in der Abbildung blau hinterlegt). Es öffnet sich ein Inhaltverzeichnis, übersichtlich nach Unterrechtsgebieten geordnet, die Sie mit einem Klick auf das kleine +-Zeichen aufklappen können. Um den gewünschten Beitrag zu lesen, genügt ein Klick auf die entsprechende Überschrift.

10. Wie kann ich den aktuellsten Beitrag im jeweiligen Fach ansehen?

Um sich gezielt den jeweils aktuellsten Beitrag in einem Fach anzeigen zu lassen, öffnen Sie bitte das Seitenmenü und wählen die Seitenübersicht/Druckfunktion aus (in der Abbildung blau unterlegt). Nun erhalten Sie eine Übersicht von allen Seiten, die das Fach beinhaltet. Wenn Sie nun oben rechts den Regler „Nur neue Seiten anzeigen“ aktivieren, werden Ihnen nur die letzten aktualisierten Seiten angezeigt – das erkennen Sie auch an dem grünen +-Zeichen, das sich unten rechts auf der jeweiligen Seite befindet.

11. Wie kann ich Kommentare und Markierungen an einzelnen Stellen hinzufügen?

Mit der ZAP App haben Sie auch die Möglichkeit sog. Annotationen hinzufügen, d.h. Sie können persönliche Kommentare und Markierungen in den Beiträgen vornehmen. Welche Werkzeuge Ihnen dafür zur Verfügung stehen, haben wir bereits hier beantwortet. Wenn Sie Ihre Annotationen nicht nur lokal auf einem Gerät (z.B. Ihrem Computer), sondern auch auf Ihren weiteren (mobilen) Endgeräten sehen und bearbeiten möchten, benötigen Sie einen Cloud-Account, der Ihre Geräte synchronisiert. Wie Sie einen Cloud-Account anlegen, erfahren Sie hier. 

12. Kann ich Inhalte aus der ZAP App per E-Mail versenden?

Sie haben die Möglichkeit Inhalte aus der ZAP Online Bibliothek mit anderen zu teilen. Klicken Sie dafür im Seitenmenü unten auf das Symbol mit den drei Kreisen:

Es öffnet sich ein separates Fenster: Sie sehen nun einen OR-Code, den Sie speichern und anschließend an einen (E-Mail)-Empfänger versenden können. Daneben können Sie den entsprechenden Link auch in die Zwischenablage kopieren oder direkt über die Schaltfläche „Teilen“ eine neue E-Mail öffnen und den Link an den gewünschten Empfänger senden.

Achtung: Bitte beachten Sie, dass der Empfänger Leserechte an der ZAP App benötigt, um über den QR-Code oder den Link auf den empfohlenen Inhalt zugreifen zu können.

Technik

1. Mit welchen Geräten kann ich die ZAP App nutzen/Wie komme ich zur ZAP App bzw. der ZAP Online Bibliothek?

Die ZAP App ist sowohl für die mobile Anwendung als auch für eine Nutzung am Computer konzipiert. Das heißt Sie können mit Ihren Apple- und Android-Geräten (Smartphone, Tablets) sowie ganz klassisch mit Ihrem PC alle Vorteile der ZAP App nutzen.

1.1. Desktop-Variante (PC/Laptop)

Sie können die Desktop-Variante nutzen, wenn Sie Ihre Online Bibliothek bequem am PC oder Laptop aufrufen und nutzen möchten. Dazu klicken Sie einfach auf diesen Link: http://www.silkcodeapps.de/desktop/zap-verlag.

Tipp: Speichern Sie den Link als Lesezeichen oder Startseite in Ihrem Internetbrowser, dann steht Ihnen die ZAP Online Bibliothek immer auf einen Klick zur Verfügung.

1.2. Mobile Version (Smartphone/Tablet)

Sowohl für Apple- als auch für Android-Geräte steht die ZAP Online Bibliothek zur Verfügung, wenn Sie die entsprechende App auf Ihrem mobilen Endgerät installiert haben.

iTunes App Store Apple iOS: Hier können Sie die ZAP App für iPhone/iPad kostenlos herunterladen. Dazu sollten Sie mit Ihrem Smartphone oder Tablet diesen Link aufrufen oder nach „ZAP Verlag – Fachbibliothek“ im App Store suchen.

Google Play Android-Geräte: Hier können Sie die ZAP App für Android-Endgeräte im Playstore kostenlos herunterladen. Dazu sollten Sie mit Ihrem Smartphone oder Tablet diesen Link aufrufen oder im Google Playstore nach „ZAP Verlag – Bibliothek“ im Google Playstore suchen.

Weitere Hilfen zur Benutzung der ZAP Online Bibliothek finden Sie in der ZAP App unter „Hilfe“.

2. Ich besitze kein Smartphone und/oder Tablet – kann ich die ZAP App trotzdem nutzen?

Ja. Die ZAP App steht Ihnen auch als sog. Desktop-Variante für Ihren Computer zur Verfügung. Einfach den Link zur Desktop-Variante anklicken und Sie werden zur ZAP App weitergeleitet. Jetzt müssen Sie sich nur noch mit Ihren Logindaten, die Sie auf dem Adressaufkleber Ihrer ZAP Printausgabe finden oder per E-Mail erhalten haben, einloggen.

3. Was ist ein Cloud-Account?

Der Cloud-Account sorgt dafür, dass Ihnen die die von Ihnen vorgenommenen Textmarkierungen oder Lesezeichen auf allen mit der ZAP App genutzten Geräte dauerhaft zur Verfügung stehen.

Beispiel: Wenn Sie die mobile App auf Ihrem Tablet oder Ihrem Smartphone (iOs oder Android) nutzen, werden Ihre Annotationen nur lokal und nur auf diesem Gerät in der ZAP App abgespeichert. Damit Ihnen die vorgenommenen Lesezeichen/Markierungen/Annotationen (s. auch „Was bedeutet der blaue Button?“) auch an Ihrem PC zur Verfügung stehen, benötigen Sie einen Cloud-Account, der dafür sorgt, dass Inhalte synchronisiert und an allen von Ihnen genutzten Geräten zur Verfügung stehen.

Um die Vorteile der Cloud-Account nutzen zu können, ist einmalig eine separate Anmeldung erforderlich. Mit dieser stimmen Sie zu, dass Ihre Annotationen sicher in der Cloud gespeichert werden und Sie von allen Endgeräten auf Ihre Annotationen und Lesezeichen zuzugreifen können.

Nach Ihrer Registrierung müssen Sie sich – am besten direkt parallel zum Login in der Cloud anmelden. Die Anmeldung ist genau so einfach wie die Anmeldung bei der ZAP App selbst: Oben rechts sehen Sie eine stilisierte Menschenfigur – das ist der Login-Button.

Klicken Sie den Login-Button an, öffnet sich ein Fenster. In der rechten Hälfte können Sie unter „Cloud-Account“ – rechts neben der eigentlichen „Produktaktivierung“ – Ihre Login-Daten eingeben.

Weitere Hinweise zur Benutzung der ZAP Online Bibliothek finden Sie unter der „Hilfe“-Funktion rechts über dem Login-Button.

–> Testen Sie jetzt die ZAP 3 Monate lang kostenlos im digitalen Probeabo – natürlich inklusive der ZAP App!